Hohe Überstunden in Deutschland keine Seltenheit

Mehr als ein viertel aller deutschen Arbeitnehmer arbeitet jede Woche über zehn Stunden länger, als die in seinem Arbeitsvertrag geregelte Wochenarbeitszeit vorsieht. Demnach sind 25% der in Deutschland Beschäftigten im Durchschnitt mehr als zehn Stunden pro Woche länger auf Arbeit, als es vertraglich von ihnen erwartet wird. Dies ergab eine Umfrage unter 411 Teilnehmern auf dem Internetportal für Arbeitgeber Bewertungen www.Jobvoting.de im Mai bis Juni 2011.

Weitere 7% der in Deutschland befragten Personen gab an, dass sie durchschnittlich immerhin ca. 9-10 Überstunden in der Woche mehr arbeiten würden. Hinzu kommen 10%, die 7-8 Überstunden und noch einmal 11%, die im Durchschnitt 5-6 Überstunden jede Arbeitswoche ansammeln. Die verbleibenden 47% teilen sich auf in Arbeitnehmer, die 3-4 (16%) bzw. 1-2 Überstunden (13%) wöchentlich ableisten und diejenigen, die überhaupt keine Mehrarbeitsstunden zu tragen haben (18%).

Im Rahmen des Wirtschaftsaufschwungs und der damit verbundenen Abkehr von der in einigen großen Betrieben forcierten Kurzarbeitszeit, ist diese Prozentzahl an Arbeitnehmern, die jede Woche bis zu 10 Überstunden oder mehr ansammelt, keine wirkliche Überraschung. Je nachdem wie sich die wirtschaftliche Situation in den kommenden Jahren entwickelt und wie in diesem Zusammenhang sich vor allem die demographische Entwicklung auf den Fachkräftemangel auswirken wird, werden sich die Umfrageergebnisse voraussichtlich in die ein oder andere Richtung verschieben.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: