Top-Verdiener leben im Südwesten und arbeiten in kreativen Berufen

Die Top-Verdiener unter den Fachkräften in Deutschland leben in Baden-Württemberg. Nach einer Auswertung der auf dem Portal für Arbeitgeberbewertungen Jobvoting.de erfassten Gehaltsangaben der Nutzer erhalten Fachkräfte im Südwesten der Bundesrepublik mit durchschnittlich 51.700 EUR ein deutlich höheres Gehalt als ihre Kollegen insbesondere im Osten der Republik. Damit bestätigen sich andere Gehaltsstudien und -statistiken, nach denen die Gehälter in den neuen Bundesländern noch immer nicht Westniveau erreicht haben und im Süden deutlich höhere Löhne ausgezahlt werden. Dieses Gehaltsgefälle hat bereits seit den 1990er Jahren zu einer verstärkten Abwanderung von Arbeitskräften aus dem Osten geführt.

Wer verdient was

Auf den zweiten Platz innerhalb der Rangliste der Gehälter folgt nach Baden-Württemberg direkt das Bundesland Hessen mit seiner Bankenmetropole Frankfurt am Main. Hier verdienen Fachkräfte im Durchschnitt 49.800 EUR. Es folgt auf dem dritten Platz die Hansestadt Bremen mit einem Durchschnittslohn von 48.300 EUR. Direkt dahinter rangieren die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern. Schlusslicht stellt das östliche Bundesland Brandenburg dar, wo das Durchschnittsgehalt einer Fachkraft bei gerade einmal knapp über 30.000 EUR liegt.

Es lohnt sich jedoch nicht nur ein direkter Gehaltsvergleich wo in Deutschland, sondern auch mit welchem Beruf lässt sich tendenziell das höchste Gehalt erzielen, um zu den Top-Verdienern zu gehören. In den letzten Jahren haben sich hier vor allem kreative wie moderne Berufszweige etabliert, die Berufseinsteiger mit hohen Gehaltsmöglichkeiten locken. Darunter zählen Berufe wie Web-Entwicklung, Umwelttechnik, IT Consulting Biotechnologie und Forschung & Entwicklung, insbesondere die Chemieforschung. Die komplette Gehaltsstudie, wer verdient was in Deutschland, ist unter Jobvoting abrufbar.

Arbeitnehmer wählen ihre Arbeitgeber des Jahres 2011/2012

Die Leser des Portals für Arbeitgeberbewertungen Jobvoting.de haben ihre Arbeitgeber des Jahres 2011 / 2012 gewählt. Zu den Siegern gehören dieses Jahr der deutsche Chemie-Konzern Bayer AG, das Beratungsunternehmen CPC Unternehmensmanagement AG, der IT-Dienstleister Cirquent GmbH und die Hotelkette Kameha Grand Bonn. Ferner das Diagnostikunternehmen Roche Diagnostics GmbH, der Bekleidungsanbieter KiK-Textilien, der Spezialist für CRM Lösungen FlowFact AG und das Schweizer Online-Unternehmen HolidayCheck AG. Acht Unternehmen mit einer Größe von mehr als 100 Mitarbeitern, die im Vorjahr von den Arbeitnehmern die besten Jobbewertungen in puncto Arbeitsklima, Personalführung, Karrierechancen und Vergütung erhielten und sich nun mit der Auszeichnung „Arbeitgeber des Jahres“ schmücken können.

Die Bayer AG wurde zudem von den Jobvoting.de-Lesern aus diesen acht Unternehmen zum besten Arbeitgeber des Jahres 2011 / 2012 gewählt.

Arbeitgeber des Jahres 2011 / 2012

Arbeitgeber des Jahres 2011 / 2012

Der Chemie-Konzern erhielt in einer Online-Umfrage etwa 24% der insgesamt 736 abgegebenen Stimmen. Damit ist der deutsche Chemie-Konzern mittlerweile das fünfte Unternehmen, das seit 2007 mit diesem Titel ausgezeichnet wurde. Im Vorjahr konnte der mittelständische IT-Dienstleister CEMA AG aus Mannheim den begehrten Titel für sich verbuchen. Auf dem zweiten Platz gelangte die Hotelkette Kameha Grand Bonn mit 19%.

Der Chefredakteur von Jobvoting, Ronny Skrzeba, zeigt sich mit der erneut positiven Resonanz der Wahl des Arbeitgebers 2011/2012 sehr zufrieden. „Neben den regelmäßigen Auszeichnungen von Unternehmen als TOP Arbeitgeber durch die Nutzer des Portals für Arbeitgeberbewertungen Jobvoting.de, gehört die Verleihung des Titels Arbeitgebers des Jahres mittlerweile bereits seit fünf Jahren zu einem festen Bestandteil der HR Branche im deutschsprachigen Raum. Es bleibt uns weiterhin ein wichtiges Anliegen, damit Unternehmen auszuzeichnen, die sich um eine hervorragende Personalarbeit verdient gemacht haben.

Die Auszeichnung zum Arbeitgeber des Jahres findet mittlerweile bereits zum fünften Mal statt. Im vergangenen Jahr wurde der Mannheimer IT-Dienstleister CEMA AG (2010/2011) mit dem Titel Bester Arbeitgeber ausgezeichnet. In den Jahren zuvor hatten sich jeweils das Schweizer Online-Unternehmen HolidayCheck AG (2009), der Kölner CRM Spezialist Flow Fact AG (2008) und der Automobilzulieferer Hella KGaA Hueck & Co. (2007) den Titel Bester Arbeitgeber des Jahres geholt. Auch in den kommenden Jahren plant Jobvoting Arbeitgeber für ihre engagierte Arbeit für eine arbeitnehmerfreundliche Personalpolitik auszuzeichnen. Entweder durch die Verleihung des Prädikats Top Arbeitgeber oder wie jetzt durch die alljährliche Auszeichnung mit dem Titel Arbeitgeber des Jahres.

Trend Mitarbeiterzufriedenheit im Jahre 2011

Seit Beginn dieses Jahres führt http://www.Jobvoting.de anhand von monatlichen Umfragen unter den Besuchern eine Trendanalyse durch, wie sich die Mitarbeiterzufriedenheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei wurde eine Zufriedenheitskurve ermittelt, die im Februar 2011 mit 49% startete, dann zur Mitte des Jahres kontinuierlich absank bis sie im Juli dieses Jahres den niedrigsten Wert mit 36% erreichte, um dann schließlich bis November 2011 wieder auf den höchsten bislang gemessenen Wert von 50% anzusteigen (http://www.jobvoting.de/tipps/mitarbeiterzufriedenheit.php).

In der letzten in 2011 erhobenen Umfrage wurde immerhin noch ein Wert von 46% Zufriedenheitunter der Teilnehmern im Dezember ermittelt.

Mitarbeiterzufriedenheit

Mitarbeiterzufriedenheit

Im Dezember gaben 13% (Vormonat 13%) der insgesamt 252 Befragten an, dass sie mit ihrer derzeitigen Arbeitssituation sehr zufrieden sind. Weitere 33% (Vormonat 37%) der Umfrageteilnehmer bestätigten, dass sie mit ihrem Arbeitsplatz zurzeit durchaus zufrieden sind. Zusammen genommen sind dies also 46% (Vormonat 50%) der Arbeitnehmer, die einen hohen bis sehr hohen Zufriedenheitsgrad aufweisen. Also nach dem seit Sommer anhaltenden Aufstieg wieder ein leichtes Absinken der Stimmung zum Ende des Jahres.

Als durchschnittlich zufrieden erklärten sich 13% (Vormonat 12%) der Befragten. Für 16% (Vormonat 20%) ist ihre derzeitige Situation am Arbeitsplatz nicht zufriedenstellend. Hinzu kommen noch einmal 25% (Vormonat 18%) der Umfrageteilnehmer, die mit ihrem Job sehr unzufrieden sind. Insgesamt sind es also 41% der Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich eine deutliche Verbesserung in ihrem Arbeitsumfeld wünschen würden. Damit ist dieser Wert im Vergleich zum Vormonat um 3 Prozentpunkt gestiegen.

Top Arbeitgeber Dezember 2011

Jobvoting.de, das seit 2006 erste deutschsprachige Internetportal für Arbeitgeberbewertungen, stellt jeden Monat drei Arbeitgeber vor, die sich bei ihrer Personalarbeit besonders hervorgetan haben und entsprechend durch die abgegebenen überproportional sehr guten Arbeitgeber Bewertungen mit dem Prädikat „Top-Arbeitgeber“ ausgezeichnet wurden. Neben der jährlichen Auszeichnung des Arbeitgebers des Jahres will Jobvoting.de damit die Arbeitgeber würdigen, die sich um eine hervorragende Personalführung verdient gemacht haben.

Nachdem in den vergangenen Monaten u.a. die Arbeitgeber Allianz, Adidas, Bayer und CEMA vorgestellt wurden, gehört im DezembeTop Arbeitgeberr als erstes das Beratungsunternehmen CPC Unternehmensmanagement AG zu den Top-Arbeitgebern des Monats. Die CPC Unternehmensmanagement AG mit Firmensitz in Frankfurt am Main wurde im Jahre 1991 gegründet und ist ein auf Projektmanagement, Prozessgestaltung und Managementtrainings spezialisiertes Consulting-Unternehmen. Neben dem Prädikat Top Arbeitgeber errang die CPC Unternehmensmanagement AG auch den aktuellen Titel Arbeitgeber des Jahres 2011/2012. Bei der Wahl wurden die Kriterien angenehme Arbeitsatmosphäre, kollegiale Zusammenarbeit, faire Gehälter und gleichberechtigte Karrierechancen besonders hervorgehoben.

Zweiter Top-Arbeitgeber des Monats Dezember ist das Diagnostikunternehmen Roche Diagnostics GmbH aus Grenzach-Wyhlen. Für Roche Diagnostics arbeiten über 23.000 Menschen, davon alleine in Deutschland über 10.000 Angestellte. Das Unternehmen belegte in der Wahl zum Arbeitgeber des Jahres 2008 den achten Platz. Im Jahre 2011/2012 wurde es neben sieben weiteren Unternehmen zum Arbeitgeber des Jahres gewählt. Damit ist die Roche Diagnostics GmbH nahezu ungebrochen eines der beliebtesten Unternehmen in Mitteleuropa der vergangenen Jahre.

Zuletzt stellen wir die Deutsche Bank AG vor, das größte Kreditinstitut Deutschlands mit Firmensitz in der Finanzmetropole Frankfurt am Main. Das Unternehmen trägt nicht nur den Titel Top-Arbeitgeber, sondern belegte bei der Wahl zum Arbeitgeber des Jahres 2007 einen mehr als respektablen vierten Platz in der Rangliste. Auch in vielen anderen Studien und Wettbewerben stellte das Unternehmen seine Qualitäten als einer der beliebtesten Arbeitgeber unter Beweis. Darum verwundert es auch nicht, dass viele Hochschulabsolventen einen Beruf bei der Deutschen Bank als Traumjob angeben.